Menü
In 30 Sekunden Guthaben aufladen
Guthaben direkt per E-Mail und kostenloser SMS
Sichere und zuverlässige Abrechnung
18.05.20 - 

Holen Sie mehr aus Ihrer Prepaid Kreditkarte

Holen Sie mehr aus Ihrer Prepaid Kreditkarte


Mit Sicherheit wissen Sie bereits alles über Prepaid Kreditkarten und Ihre Funktionen. Sie haben sich ganz gewiss schon darüber schlaugemacht, was ihnen mehr liegt: Prepaid Kreditkarte oder klassische Kreditkarte. Und vielleicht haben Sie sich auch schon ein Bild darüber gemacht, was Guthaben.de auf diesem Gebiet im Angebot hat.

Wenn nicht, gar kein Problem, dann klicken Sie einfach auf den unteren Button und Sie werden weitergeleitet zum Prepaid Kreditkarten-Sortiment von Guthaben.de.

Alle Prepaid Kreditkarten im Überblick

Mit Ihrem Wissen über Prepaid Kreditkarten fühlen Sie sich inzwischen bestimmt sicher im Umgang mit diesem Zahlungsmittel. Aber haben Sie auch schon einen Überblick über alle Möglichkeiten, die Ihnen Ihre Prepaid-Kreditkarte bietet? Dann nichts wie los!

Hier finden Sie unsere Top-Tipps, wie Sie das meiste aus Ihrer Prepaid Kreditkarte holen können:

Tipp Nr. 1 : Setzen Sie sich mit dem Angebot Ihres Prepaid Kreditkarten-Anbieters auseinander


Meistens ist es so, dass man sich mit genauem Ziel vor Augen in das Online-Shopping-Getümmel stürzt, weil man sich schon im Vorfeld Gedanken darüber gemacht hat, was man möchte. Dasselbe gilt auch für die Wahl der passenden Prepaid Kreditkarte.paysafecard

Vielleicht haben Sie auch schon eine bestimmte Anschaffung ins Auge gefasst oder Sie sind eine Spielefanatikerin oder Spielefanatiker einer bestimmten Spieleplattform und wollen nur noch mit Ihrer Prepaid Kreditkarte bezahlen? Hervorragend! Denn Anbieter von Prepaid Kreditkarten lassen beim Online-Shopping so gut wie keine Wünsche offen.
Sie bieten ein umfangreiches Angebot an Online-Spielen, Social Media, Film, Musik und an vielfältiger Unterhaltung. Manchmal gibt es auch ein kleines Extra dazu. Was das ist, verraten wir gleich.

Halten Sie am besten Ausschau auf der Website Ihres Kartenanbieters und dessen Partner-Websites, um tolle Angebote, Rabatte und Gewinnspiele zu erspähen. Die Liste der kollaborierenden Websites mit Ihrem Prepaid Kreditkarten-Anbieters finden Sie auf der Website der jeweiligen Prepaid Kreditkarte. CASHlib veröffentlicht auf ihrer Website unter dem Abschnitt “News & Promotion” alle interessanten Deals, bei denen Sie sparen können.

Die Auswahl dabei ist schier unendlich, denn alleine CASHlib oder paysafecard führen Tausende an Webshops, bei denen Sie ganz einfach mit einer Prepaid Kreditkarte bezahlen können!

Das Tolle an dieser Sache ist, dass dasselbe Prinzip auch auf andere Prepaid Kreditkarten zutrifft. Schauen Sie sich doch gleich einmal das Angebot von Guthaben.de an und überzeugen Sie sich selbst.

Welche Prepaid Kreditkarte passt zu Ihnen?

Tipp Nr. 2 : Aufgeschoben ist leider manchmal aufgehoben…


Normalerweise geht man nach dem Prinzip: ”Aufgehoben ist nicht aufgeschoben”. Was so unschuldig klingt, trifft leider nicht immer auf Prepaid Kreditkarten zu, denn diese haben in den meisten Fällen ein Ablaufdatum.

Das bedeutet, dass die meisten Prepaid Kreditkarten Codes innerhalb von sechs Monaten (z. B CASHlib) oder einem Jahr (z. B. paysafecard) ablaufen. Wenn Sie innerhalb dieses Zeitraums Ihr Guthaben nicht verbrauchen, berechnet Ihnen zum Beispiel, paysafecard eine Servicegebühr von 3,00 € pro Monat.
Wie diese Servicegebühr verrechnet wird, hängt ganz von dem Anbieter ab, für den Sie sich entscheiden. Manche ziehen diese Servicegebühr pro Tag ab, andere verrechnen sie monatlich. Dabei wird Ihnen nicht zusätzlich Geld abgebucht, sondern Ihr Guthaben verringert sich.

Deswegen gilt: Setzen Sie sich entweder eine Erinnerung in Ihrem Kalender, um das Ablaufdatum nicht zu verpassen. Oder laden Sie Ihre Prepaid Kreditkarte nur dann auf, wenn Sie online einkaufen wollen oder Zahlungen abwickeln müssen.

Mit diesen Methoden sind Sie dem Ablaufdatum immer einen Schritt voraus.

Tipp Nr. 3 : Wie Sie noch mehr Geld einsparen können


Normalerweise durchstöbert man das Internet nach den besten Schnäppchen und Angeboten nach Gutdünken ohne genaue Planung. In den meisten Fällen passt das auch so.

Bei Prepaid Kreditkarten wäre aber ein Umdenken gar nicht so verkehrt. Denn, wie Sie vielleicht schon gesehen haben, bietet Guthaben.de unterschiedliche Guthabenwertbeträge an, die alle dieselbe Höhe an Servicegebühren aufweisen.

Darum profitieren Sie von dem Gedankenspiel, ob Sie anstatt einem 50,00 € CASHlib Code nicht doch lieber einen für 100,00 € nehmen. Denn, wie gesagt, die Servicegebühren bleiben immer dieselben.

Egal ob Sie sich etwas Bestimmtes anschaffen oder einfach drauf los Shoppen wollen, wenn Sie diesen Tipp im Auge behalten, können Sie sich einiges an Geld einsparen. Somit holen Sie noch mehr aus Ihrer Prepaid Karte heraus. Genau so wie es sein soll!

Tipp Nr. 4 : Auch Kleinvieh macht Mist


Mit der Zeit sammeln sich immer mehr und mehr Prepaid Kreditkarten Codes in Ihrem E-Mail-Posteingang an und ein Gefühl entsteht, als ob man zu viel Kleingeld im Portemonnaie hat. Mit der Zeit werden die Münzen werden immer mehr und mehr. Und der Überblick geht verloren.

Damit das nicht passiert, können Sie Ihre Codes in einer Wallet sammeln und behalten so ganz leicht den Überblick über Ihr Guthaben. Sie können bei einer einzelnen Zahlung auch einfach mehrere Codes auf einmal einsetzen. Richtig gehört, das ist möglich! CASHlib oder paysafecard bieten dieses Verfahren an.

Somit müssen Sie sich nie wieder Gedanken darüber machen, dass Sie die passende Höhe an Guthaben für Ihre Vorhaben kaufen. Außerdem behalten Sie am besten den Überblick, wenn Sie immer dieselbe E-Mail-Adresse für den Kauf Ihrer Prepaid-Codes verwenden oder sogar eine gesonderte E-Mail-Adresse anlegen, die nur für Ihre Prepaid Codes zum Einsatz kommt.

So gehen nie wieder Codes für Ihre Prepaid Kreditkarte in Ihrem Posteingang verloren.

Tipp Nr. 5 : Kaufen Sie sich Ihre Prepaid Kreditkarte via PayPal

paysafecard und andere Prepaid Kreditkarten
Mit Guthaben.de können Sie sich ganz leicht Guthaben für Prepaid Kreditkarten auch mit PayPal bezahlen. Der Vorgang ist ganz einfach:

1. Wählen Sie Ihren gewünschten Guthabenbetrag aus.
2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
3. Im Anschluss wählen Sie PayPal als Zahlungsmethode aus.
4. Nach erfolgreicher Bezahlung schicken wir Ihnen Ihren 16-stelligen Code per E-Mail zu.

Das Praktische ist, dass Sie Ihr PayPal-Konto mit einer paysafecard aufladen können. Was Sie zusätzlich zu Ihrem my paysafecard Account benötigen, ist eine paysafecard Mastercard. Fügen Sie Ihre paysafecard Mastercard als Zahlungsoption zu Ihrem PayPal-Konto hinzu und schon sind Sie fertig.

Um in den Besitz einer solchen Karte zu kommen, gehen Sie einfach auf die offizielle Website von Paysafecard und beantragen eine paysafecard Mastercard. In diesem Fall handelt es sich um eine physische Karte, die Ihnen innerhalb von fünf bis sieben Werktagen zugestellt wird.

Auf los, gehts losPrepaid Kreditkarten
Jetzt, da Sie alle Tipps und Tricks kennen, um Ihre Prepaid-Kreditkarte optimal zu nutzen, hoffen wir, dass Sie viel Freude mit Ihrer Prepaid Kreditkarte haben werden!
Sollten Sie auf der Suche nach einer anderen Prepaid Kreditkarte sein oder brauchen Sie eine neue Guthabenaufladung, dann klicken Sie einfach hier.

Würden Sie lieber zu einer anderen Prepaid Kreditkarte wechseln oder weitere Prepaid Kreditkarten zu ihrer Auswahl hinzufügen?
Dann durchstöbern Sie doch gleich einmal unser Sortiment:

Alle Prepaid Kreditkarten im Überblick


Zurück zur Übersicht